Dauerhafte Haarentferung


Samtweiche Haut ohne lästige Härchen und Stoppel!

 

LUXURY MAKE-UP in Füstenfeldbruck bietet sanfte und sichere Haarentfernung für alle Hautfarben- und typen. Schnelle und sichtbare Erfolge für "Sie und "Ihn".

Dabei setzen wir ausschließlich auf moderne, patentgeschützte Medizingeräte der Firma Syneron mit elos™ - Technik.


Wie funktioniert die dauerhafte Haarentferung mit elos™?

Durch den Einsatz von optischer und elektrischer Energie (innen wie außen) findet die selektive Zerstörung des Haarfollikel statt. Die Haut wird bei diesem Vorgang nicht geschädigt.

 

Für wen ist die Behandlung geeignet?

Für Frauen und Männer. Selbst geringfügig pigmentierte Haare (blonde oder grau) sowie alle Hauttypen (dunkle und schwarze Haut) können behandelt werden.

 

Welche Körperregionen können epiliert werden?

Mit der elos™-Technik können fast alle Körperregionen behandelt werden.

Hier einige Beispiele:

Oberlippe, Wangen, Kinn, Arme, Achseln, Bikinizone, Bauch, Beine, Po, Brust, Schulter, Rücken.

 

Wie fühlt es sich an?

Durch die permanente Hautkühlung wird der kontrollierte Puls je nach Körperregion entweder gar nicht gepürt oder als ein leichtes Kneifen empfunden. Nach der Behandlung können Sie normalerweise sofort wieder Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen.

 

Wann kann ich Resultate erwarten?

Der Haarwuchs wird mit jeder Anwendung reduziert. Die Anzahl der benötigten Anwendungen ist abhängig von Ihrer Haar-und Hautfarbe, der Körperregion sowie der Haar-und Hautbeschaffenheit. Erfahrungsgemäß ist mit einer Haarreduktion von 20 Prozent bei einer Anwendung zu rechnen. Da die Haarfollikel nur in ihrer Wachstumsphase (Anagenphase) auf die Behandlung ansprechen, müssen Sie je nach Körperregion zwischen 4 bis 12 Wochen auf die Folgebehandlung warten. Es ist ausserordentlich wichtig die Behandlungszyklen einzuhalten, um ein optimales Ergebnis (ca. 6-8 Sitzungen) zu erzielen.

  

Was sollte man beachten?

  • Zwei Wochen vor sowie eine Woche nach der Behandlung sollte die Behandlungsfläche keiner intensive Sonneneinstrahlung (auch kein Solarium) ausgesetzt sein.
  • Auf die betreffenden Körperstellen darf kein Selbstbräuner oder Enthaarungsmittel aufgetragen sowie die Haare nicht gebleicht oder blondiert worden sein.
  • Einen Monat vor der Erstbehandlung sollte keine Epilation (auch kein Waxing) vorgenommen werden.
  • Die Körperstellen rasieren Sie bitte einen Tag vor Ihrem Termin.
  • Verzichten Sie am Behandlungtag auf den Besuch einer Sauna.
  • Da manche Kosmetikprodukte zur Pigmentveränderung in Verbindung mit Blitzlicht führen können ist es wichtig diese nicht am Behandlungstag aufzutragen.
  • Zu beachten ist auch die Einnahme von lichtempfindlichen Medikamenten (z. B. Antibiotika). Hier ist eine Behandlung nicht möglich.